Hochalmspitze

                   
                   
                   
                   
          Südpfeiler Südrinne      
                   
  Detmoldergrat                
              Winterleitengrat    
      Rudolfstädterweg            
                   
                   

Die Hochalmspitze auch "Tauernkönigin" genannt ist mit 3360 m die höchste Erhebung der Ankogelgruppe.

Sie besteht aus der niedrigeren "schneeigen Hochalm" und der höheren "aperen Hochalm".

Nördlich am Ende des Großelendtales befindet sich das Großelendkees.

Westlich im Seebachtal bei Mallnitz befindet sich das Winkelkees.

Südlich im Gössgraben befindet sich das Trippkees.

Der größte Gletscher das Hochalmkees befindet sich östlich im Maltatal.

Im Süden befindet sich die Mallnitzerscharte die die Hochalmspitze von der Reißeckgruppe trennt.

Nördlich befindet sich der Kölnbreinspeicher und der Ankogel.

Ausgangspunkt für die beschriebenen Touren ist der Gößspeicher im Gößgraben, von dort 1700 Höhenmeter bis zum Gipfel.

BACK